Impressum

 

 

DasTelefonbuch

Nr. 57

 

für die Region

Altenkirchen,

Bad Ems,

Montabaur,

Neuwied

 

 

 

DasTelefonbuch

Nr. 79

 

für die Region

Neustadt an der

Weinstraße

 

 

 

w

 

DasTelefonbuch

Nr. 80

 

für die Region

Kaiserslautern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

 

An dieser Stelle möchten wir Sie über den Datenschutz bei uns informieren. Wir beachten selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen der EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung), des BDSG (Bundes-Datenschutzgesetz), des TMG (Telemediengesetz) und andere datenschutzrechtlichen Bestimmungen

 

 

Verantwortlichkeit

 

Ernst Klett Telefonbuch GmbH, Rotebühlstraße 71, 70178 Stuttgart

E-Mail: info@klett-tb.de

Telefon: 0800 222 41 68

Telefax: 0711 6 29 09 99

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der genannten Anschrift oder E-Mail-Adresse erreichbar.

 

Betroffenenrechte

 

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten.

 

Sie haben das Recht:

 

·         gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

·         gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

·         gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

·         gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

·         gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

·         gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

·         gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmens wenden.

·          

Widerrufsrecht

 

Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und der pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Dieser Widerspruch erfolgt gemäß Art 21 DSGVO. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

 

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

 

Aufruf der Website www.klett-tb.de

 

Die Nutzung der Internetseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann erforderlich werden, wenn über einen E-Mail-Link (außerhalb der Website) Services unseres Unternehmens in Anspruch genommen werden.

 

Beim Aufruf der Seite wird ein sogenannter Session-Cookie gesetzt. Der Session-Cookie wird beim Schließen des Browsers wieder gelöscht.

 

Beim Aufrufen unserer Website durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browsers werden automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem Logfile gespeichert. Die Daten werden nach 90 Tagen automatisch gelöscht.
Im Einzelnen handelt es sich um folgende Informationen:

 

·         IP-Adresse des anfragenden Computers (wird automatisch pseudonymisiert)

·         Land, aus dem der Zugriff erfolgt

·         Datum und Zeitpunkt des Zugriffs

·         Name und URL der abgerufenen Datei

·         Website, von der aus der Zugriff erfolgt

·         Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem des verwendeten Endgeräte

 

Die gespeicherten Daten werden zu folgenden Zwecken verwendet:

 

·         Gewährleistung der Funktionalität und der komfortablen Nutzung unserer Website

·         Für die Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

·         Zu weiteren administrativen Zwecken, z. B. die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Zweckgebundene Datenverwendung

 

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

 

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.